Dauerhafte Haarentfernung Damenbart

Schnurrbärte sind heutzutage wieder topaktuell – allerdings nur bei Männern. Für Frauen ist Gesichtsbehaarung ein eher schwieriges Thema. Viele Frauen schämen sich und empfinden den Blick in den Spiegel als unangenehm. Kurz gesagt: Keine Frau mag die lästigen Härchen im Gesicht. Was also tun?

Ständiges Wachsen beansprucht die empfindliche Haut extrem, die Fadentechnik irritiert die Gesichtshaut zwar etwas weniger, ist jedoch keine dauerhafte Lösung: Spätestens nach 4 Wochen ist die unliebsame Behaarung zurück. Unerwünschte Härchen dauerhaft zu entfernen ist die sinnvollste Methode, um die Haut nicht ständig zu reizen und das Selbstwertgefühl zu steigern.

Die INOS-Methode auf IPL-Basis ist ein zuverlässiges und meist völlig schmerzfreies Verfahren, das eine dauerhafte Haarentfernung möglich macht. Das Verfahren ist besonders schonend und im Vergleich zur regelmäßigen 4-wöchigen Haarentfernung auch monetär sinnvoll. Das dauerhaft gute Gefühl wiederrum ist unbezahlbar.